Privates Gymnasium Schloss Buldern zu Gast im Landtag

Am letzten Mittwoch hat der SPD-Landtagsabgeordnete André Stinka eine Schülergruppe des Privaten Gymnasiums Schloss Buldern aus Dülmen im nordrhein-westfälischen Landtag empfangen.

Die Schülerinnen und Schüler wurden zuerst vom Besucherdienst durch das Landtags-gebäude geführt und konnten die Debatte im Plenum live von der Besuchertribüne aus verfolgen. In der anschließenden Diskussionsrunde erläuterte Stinka seinen Gästen die Aufgaben eines Abgeordneten, seinen Berufsalltag und die Arbeitsweise der Fraktion.

Die Schülerinnen und Schüler hatten zudem zu unterschiedliche Themenbereiche Fragen vorbereitet. Unter anderem wurde über die Ergebnisse der Europawahl, die „Fridays for Future“-Proteste und über die Wahrnehmung der Parteien auf den verschiedenen Social Media Plattformen diskutiert. Auch die Legalisierung von Cannabis interessierte die Schülerinnen und Schüler und baten den Abgeordneten hierzu um eine Einschätzung.

Stinka zeigte sich erfreut über die Beteiligung der Schülerinnen und Schüler und betonte: „Die heutige Runde hat einmal mehr gezeigt, dass sich junge Menschen detailliert mit den Problemen der heutigen Zeit auseinander setzen.“