Lade Veranstaltungen
Alle Termine

Vergangene Veranstaltungen

Juli 2018

23. Juli 2018 um 11:00 bis 13:30

Sommerradtour 2018: Nottuln

Besuch des  Naturschutzzentrums Hinweis: Fahrt mit dem PKW zu den einzelnen Stationen. Es wird kein Fahrrad benötigt.

Jetzt weiterlesen
24. Juli 2018 um 10:00 bis 12:30

Sommerradtour 2018: Billerbeck

Besichtigung des Berkelquellteichs – Themen: naturnaher Umbau und Nitratbelastung Besuch der Blühwiese Hammern – Thema: Artenvielfalt – AK-Mitglieder Sarah Bosse und Dr. Detlev Kröger berichten zur Arbeit des AK Umwelt Besuch des Klärwerks – Thema: Nitratbelastung

Jetzt weiterlesen
25. Juli 2018 um 10:00 bis 13:00

Sommerradtour 2018: Dülmen

Radtour durch Dülmen – Thema: Fahrradstraße für Dülmen? Imker-Besuch mit Mitgliedern des Ortsvereins Besuch des Wildparks oder einer Baumschule (noch offen)

Jetzt weiterlesen
25. Juli 2018 um 14:00 bis 19:30

Sommerradtour 2018: Nordkirchen

Besuch des Dorfparks Capelle – Thema: Entwicklung des Dorfkerns Besuch von Hof Schulte Althoff – Thema: Bauernhofmolkerei Südkirchen mit Milchtankstelle

Jetzt weiterlesen
26. Juli 2018 um 10:00 bis 16:00

Sommerradtour 2018: Senden

Fahrt vom Schloss Senden entlang der Stever – Thema: Stever-Renaturierung; Begleitung: Bürgermeister Täger Betriebsbesichtigung Hof Halsbenning

Jetzt weiterlesen

Dezember 2018

6. Dezember 2018 um 18:00 bis 21:00

Stinka diskutiert mit beim „Münsterlandgespräch“ der Friedrich-Ebert-Stiftung: „Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit – Unsere Gesellschaft im Umbruch?“

Zunehmende soziale Ungleichheit, das Erstarken rechtspopulistischer Kräfte und mit der Digitalisierung einhergehende Abstiegsängste, die Debatte um Migration und Integration oder die Erosion der Wahlergebnisse traditionsreicher Volksparteien - die Liste aktueller politischer Herausforderungen ist lang. Während die Gesellschaft sich im Umbruch befindet und gewohnte Sicherheiten im Privaten und Politischen schwinden, befinden sich die Parteien zeitgleich im permanenten Krisenmodus und viele Bürger/innen verlieren zunehmend das Vertrauen in Parlamente, Regierungen, Medien und Großkonzerne. Über diese gesellschaftspolitischen Herausforderungen spricht und diskutiert auf Einladung der…

Jetzt weiterlesen

März 2019

22. März um 18:00 bis 20:15

Wie Stadt und Land stärker von Europa profitieren können

Welche Beziehungen haben wir zu Europa? Diese Frage wird in den Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen unterschiedlich beantwortet. Während einige Orte seit vielen Jahren ein starkes blaues Band mit Brüssel oder Straßburg verbindet, ist andernorts die Beziehung noch frisch, unverbindlich oder schlichtweg nicht vorhanden. Und das aus unterschiedlichen Gründen. Daher wird es Zeit zu diskutieren: Welche Möglichkeiten gibt es, Europa vor Ort mitzugestalten? Wie kann eine „Europa-Strategie“ in den Städten und Gemeinden aussehen? Was kann die Landesregierung besser machen, um…

Jetzt weiterlesen